Nachruf für Ute Ludwig

Der CCB - Carneval Club Besse verlor am 21.02.2019 mit Ute Ludwig ein langjähriges und überaus verdientes Vereinsmitglied. Sie war seit 1973 Mitglied des CCB.

Mit großer Bestürzung und Erschütterung haben wir vom unerwarteten Tod von
Ute Ludwig erfahren. Wir sind fassungslos, tief betroffen, und bekunden unsere aufrichtige Anteilnahme.

Ute hat viele Jahre unseren Verein mit ihrer Persönlichkeit und Hilfsbereitschaft bereichert. Ihr hohes soziales Engagement brachte sie im Besonderen in den Verein ein. Sei es bei der Ausrichtung von Veranstaltungen mit körperlich und geistig Behinderter Menschen in den Baunataler Werkstätten, in der Zusammenarbeit mit dem Frauenhaus in Kassel oder wie jüngst mit der Betreuung und Integration Syrischer Flüchtlinge in Besse. Hier installierte Sie die Gruppe „Dance for Life“ – also Tanz für das Leben, bei der junge Deutsche und Syrier gemeinsam mit einem „Brakedance“ im Abendprogramm des CCB auftraten.

Begonnen hatte Ute als „Funkenmariechen“ im zarten Alter von 6 Jahren. Durchlief sämtliche Jugendgarden bis hin zur Prinzengarde, mit der sie im Jahre 1989 Vize-Norhessenmeister wurde. In den Folgejahren gehörte sie der Weiberfastnacht des CCB an und trug „Blaue Jacke“ aus Überzeugung. Aber auch nach ihrer tänzerischen Karriere blieb sie auf der Bühne präsent und zeigte dort ihr großes karnevalistisches und facettenreiches Können: vornehmlich in Zwiegesprächen mit Ihrer Partnerin brachte sie ihren feinsinnigen Humor dem Publikum nahe. Noch kurz vor ihrem Tod konnten wir sie beim Karneval der leisen Töne Anfang Februar d.J., zum ersten Mal zusammen mit Ihrem Ehemann Hilmar, in einer Paraderolle auf der Bühne bewundern.

Für ihre herausragenden Aktivitäten sowie geleistete Arbeit zum Wohle des CCB, wurde ihr bereits in 2001 mit der Verleihung des Verdienstordens des Kurhessischen Karneval-Verbandes, eine große Ehre zuteil, verbunden mit einem großen Dank des Vereins.

Der CCB verliert viel zu früh eine leidenschaftliche Mitstreiterin des karnevalistischen Frohsinns. Wir werden Ute Ludwig stets ein ehrendes Andenken bewahren. Sie wird uns sehr fehlen.

Besse, im März 2019