57 Jahre CCB - Neues, Termine, Berichte

Jahreshauptversammlung am 05.04.2019

TSV Besse – Abteilung Karneval (CCB)

und

Förderkreis zur Förderung des karnevalistischen Brauchtums in Besse e.V

Wir laden hiermit alle Mitglieder des TSV Besse – Abteilung Karneval (CCB) sowie die Mitglieder des Förderkreises Karneval Besse e.V. zu der am 05. April 2019 stattfindenden gemeinsamen Jahreshauptversammlung ein. Beginn wie immer, pünktlich um 20.11 Uhr. Versammlungsstätte ist das Vereinsheim des TSV Besse.

Folgende Tagesordnungspunkte stehen auf dem Programm:

  1. Begrüßung
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und Beschlussfähigkeit sowie die Annahme der Tagesordnung
  3. Totenehrungen
  4. Berichte
    1. der Abteilungsleitung
    2. Finanzvorstandes / Kassierer
    3. des Sitzungspräsidenten
    4. der Sitzungspräsidentin der Weiberfastnacht
    5. Jugendleitung
    6. Festausschuss
  5. Aussprache zu den o.a. Berichten
  6. Bericht der Revisoren
  7. Entlastung des Vorstandes
  8. Mitglieder Ehrungen
  9. Anträge
  10. Verschiedenes

Schriftliche Anträge (hierzu zählen auch Emails), die bis zum 29.03.2019 beim 1. Vorsitzenden Jan Schütz eingereicht werden, können auf Beschluss der Versammlung noch behandelt werden – vergl. auch TOP 2.

Auch wenn keine Neuwahlen in diesem anstehen, so bittet die Abteilungsleitung trotzdem um möglichst zahlreiches Erscheinen

Mit freundlichen Grüßen

Jan Schütz – Abteilungsleiter des CCB
Michael Bechmann – Abteilungsleiter des CCB
Bernd Schütz – Vorstand des Förderkreises



Nachruf für Ute Ludwig

Der CCB - Carneval Club Besse verlor am 21.02.2019 mit Ute Ludwig ein langjähriges und überaus verdientes Vereinsmitglied. Sie war seit 1973 Mitglied des CCB.

weiterlesen...


von

CCB to Go Logo

Wir haben unser Online-Angebot noch mal erweitert. Unter dem Begriff "CCB TO GO" können wir allen Interessierten nun eine Smartphone-App für iPhone, Adroid- und Windows bassierten Handys anbieten. Einfach den QR-Code scannen oder im jeweiligen "App-Store" nach Carneval-Club-Besse suchen. Die App ist selbstverständlich kostenlos.

von

ikn-eroeffnungssitung-2013-logo

Das war schon eine besondere IKN-Eröffnungssitzung bei uns in der Bilsteinhalle. Zum ersten Mal zwei Vereine mit der KGH und dem CCB als Ausrichter, mit über 450 angemeldeten Besuchern, mit mehr als 250 Aktiven auf der Bühne! So wurde es auch schon beim Einmarsch richtig voll auf der Bühne. In unserer prächtig geschmückten Narhalla tummelten sich rund 70 Tollitäten, Vorsitzende und Präsidenten auf der Bühne. Ein spektakuläres Bild also schon bei der Begrüßung durch unsere Sitzungspräsidenten Horst Hübler und Torsten Peter, durch IKN-Präsident Jürgen Möller und durch Bürgermeister Karl-Heinz Färber.

von

Die Prinzenpaare 2013/2014

Die Wartezeit auf die neue närrische Session scheint doch sehr lang gewesen zu sein. Denn so viele Besucher waren selten "unter der Woche" bei einer Inthronisierungsfeier dabei. Packvoll war unser DGH mit gutgelaunten Besuchern und einem glänzend aufgelegten Sitzungspräsidenten Torsten Peter der gewohnt souverän durchs Programm führte.

Toll anzusehen auch unsere Garden, die mit Masse und Klasse an diesem Abend glänzten. Vielen Dank an die Blau-Weißen und die Prinzengarde.

von

Die KVK-Ordensträgerinnen

Am 10.11.2013 ging es mit dem kleinen Venema Bus und dem international erfahrenen Busfahrer Karl Rainer, Prinzis, einer stattlichen Abordnung, einer Kiste Bier, einer Kiste Sekt und natürlich den Ordensträgerinnen Christiane Nuhn und Ellen Twardon (Andrea Siebert war verhindert) nach Fulda zur Verleihung des KVK-Verdienst-Ordens.

Die traditionell recht tröge Veranstaltung - das liegt in der Natur der vielen Laudatien und hat nix mit der KVK oder dem ausrichtenden Verein zu tun (!) - erfuhr dann doch noch einen humoristischen Höhepunkt, nämlich genau mit der Laudatio für unser (ehemalige) Prinzessin Klebearsch, Ellen Twardon. Da wurde das allgemeine Dauergemurmel mal durch einen Saalweiten langanhaltenden Lacher unterbrochen.

von

Die Taufgesellschaft

oder: wenn ältere Männer sich einen Jugendtraum erfüllen.

Als „rüstiger“ Rentner möchte „Mann“ natürlich mobil bleiben. Und in der Jugendzeit wurde ja nicht zuletzt aus Mangel an Kleingeld ein Zweirad gefahren.

Jetzt wo die Kinder aus dem Haus sind, der Vorruhestand (noch nicht die Rente) genossen werden kann, da wird „so´n Bock“ gekauft. Nein nicht irgendein Motorrad, eine Honda Goldwing muss das schon sein. Ja und so ein neues Familienmitglied, so ein Schätzchen, muss natürlich getauft werden. Mit Gottes Segen sozusagen durch die Lande cruisen.

von

Die Traumtänzer 2013 als MIB

Am 16.02.2013 hatte die Großenritter Carnevals Gesellschaft zum Männerballett-Turnier geladen. Unsere Traumtänzer haben an diesen Turnier teilgenommen.

Auch gut zwanzig Fans der Traumtänzer, darunter unser Prinzenpaar und unser Kinderprinzenpaar, wollten sich den ersten Turnierauftritt unserer Jungs nicht entgehen lassen.

von

Young-Stars mit Prinzessin

Was war das für eine gigantische Party am Montagabend in unserer Bilsteinhalle. Deutlich mehr Besucher als letztes Jahr, alle in Partylaune und dazu ein DJ, der eine unglaubliche Stimmung in den Saal gezaubert hat. Dir lieber Rene vielen Dank dafür. Du hast unseren Rosenmontag wieder gerockt!

von

Finale 2013

So und heute bedanken wir uns mal. Bei der Smash-Event-Band! Es war 23.45 Uhr, das Programm war rum und ihr habt uns noch volle vier Stunden lang die Tanzfläche und die Bühne gefüllt. Mit eurer fantastischen Musik. Mit eurem tollen Gesang. Danke und Kompliment, ihr gehört So was von dazu zu unserem Karneval!

von

Prinzessinnen und Bürgermeister bei der Schlüsselübergabe

Am 09.02.2013 haben wir uns wieder mit rund 30 Jecken des CCB zur Rathausstürmung nach Holzhausen begeben. Gemeinsam mit den Karnevalisten von der KGH und der Sparte Karneval des TSV Grifte war das Rathaus unter lautem Konfetti-Kanonen-Getöse schnell erstürmt. Die Gemeindevertreter mit Bürgermeister Färber an der Spitze hatte da keine Chance gegen den närrischen Ansturm.

von

Weiberfastnacht 2013 - Die Hammerparty

Was für ein Abend! „Memories“ war sicher ein Gänsehautmoment dieser Weiberfastnacht. Gesungen von Gaststar Karin George, einer professionellen Musicalsängerin. Und das merkte man. Gestik, Mimik, Ausstrahlung, Bühnenpräsens und dazu eine fantastische Stimme, da wurde es mucksmäuschenstill im Saal. Einfach Klasse. Dazu gab es noch ein Duett mit Ehemann Rainer Sander mit „Don´t give up“. Vielen Dank für diese tolle Darbietung.

von

Die Blau-Weißen-Funken Freundschaftstanzen 2013

Am 05.01.2013 waren wir mit unserem Prinzenpaar Anja I. und Norbert I. aus dem Hause Neumann, einer kleinen Abordnung und natürlich unseren Aktiven von den Blau-Weißen-Funken beim IKN Freundschaftstanzen.

von

Ü-Eier mit Dirty-Dancing zur IKN-Eröffnungssitzung 2012

Mit einem fast voll besetzten Bus und unserem frisch gekrönten Prinzenpaar Prinzessin Anja I. und Prinz Norbert I. aus dem Hause Neumann an Bord, machten wir uns am Samstag auf den Weg nach Fritzlar zur alljährigen IKN Eröffnungssitzung.

Nach dem traditionellen Einmarsch aller Prinzenpaare, Amts- und Würdenträgern von insgesamt 24 der angereisten Vereine, wurden wir von unserem IKN Präsidenten Jürgen Möller begrüßt und der Abend konnte beginnen.

Eine kleine Überraschung des IKN Vorstands stand als erstes auf dem Programm.

von

Die Prinzenpaare 2012 / 2013

Kurz vor 11.11 Uhr am 11. im 11. zählten wir die letzten Sekunden herunter bis wir endlich wieder auf die fünfte Jahreszeit anstossen konnten. Im voll besetzten DGH ging es dann bei Essen und Trinken für sieben fuffzich all in gleich richtig los. Zuerst verabschiedeten sich die "alten" Prinzenpaare Prinzessin Ann-Kristin I. und Prinz Jan I. aus dem Hause Schütz sowie das Kinderprinzenpaar Finja I. aus dem Hause Kühn und Moritz I. aus dem Hause Peter von ihren Untertanen um Platz zu machen für unsere Prinzenpaare der 51. Session.

von

KVK Ordensträger 2012: Susan Kornetzki und Mario Fuhrmann

Am 04.11.2012 fand in Grebenstein die diesjährige Verleihung des Verdienstordens des KVK statt. Geehrt wurden in diesem Jahr Nina-Maria Werner (hat aufgrund einer beruflichen Verpflichtung nicht teilgenommen), Susan Kornetzki und Mario Fuhrmann. Herzlichen Glückwünsch euch Dreien.

KIKA-Elferrat mit Kinderprinzenpaar und Betreuern im Serengeti Park

Treffpunkt war 08:00 Uhr morgens, die T-Shirts wurden an die Kiddies verteilt und dann ging es auch schon los. 11 Kids und 5 Betreuer (eine musste leider wegen Krankheit zu Hause bleiben), ab in die beiden Busse und ruck zuck auf die A7 Richtung Hannover in den Serengeti Park.

von

CCB-Bus-Logo

Untertitel: wie war das Wochenende???

Hell, Dunkel, Hell, Dunkel, Montag

Einen Bericht über eine Fahrt zu schreiben ist an sich ganz einfach, man zählt auf wer mit war und was man angesehen hat. Erwähnt evtl. noch das ein oder andere Vorkommnis, würzt das ganz mit ein paar Anekdoten – fertig.
Witziger ist es doch, dass Ganze ala Herzblatt aufzuziehen: so nun musst du dich entscheiden:

  1. ..wenn du schon über Weisenborn fährst, dann müller dir doch einen in Eisenach.
  2. kann das sein, dass wir ihren Mann verloren haben???...mir doch egal… oder Antwort..
  3. erst nicht reinwollen, dann am meisten Spaß haben oder kurz gesagt: OP ruft Dr. Schneider

Die nächsten Termine